Montag, 26. September 2011

Rewiew - Balea Young Soft & Care - Klärendes Gesichtswasser / Mattierende Creme

Njamnjamnjam :3 Heute 2 Reviews. Jaha, ich war fleißig ! Diesmal gehts um die Pflegeserie von Balea in Quietschegrün! Das Serum habe ich auch, aber dazu werde ich noch eine extra Review machen. (Okay, das sind eigentlich auch 2 seperate, aber für das Serum habe ich halt noche keine :P)

Let's go~




















Name: Balea Young Soft & Care, klärendes Gesichtswasser
Inhalt: 200ml
Preis: ca. um die 2€
Erhältlich: DM (Eigenmarke)
Haltbarkeit: ca. 3 Jahre

Inhaltsstoffe: Aqua, Alcohol Denat, Glycerin, Polyglyceryl-4 Caprate, Malic Acid, Panthenol, Dipotassium Glycyrrhizate, Parfüm, Linalool, Limonene, Geraniol, Citral

Anwendung: Wann - morgens und abends. Wo - Gesicht, Hals, Dekolleté (Augenkontakt vermeiden). Wie - Gesichtswasser auf ein Wattepad geben, damit sanft über die Haut streichen.

Herstellerversprechen: Soft & Care Klärendes Gesichtswasser: zur porentiefen Nachreinigung der Haut. Durch den leichten Peel-Effekt der milden Fruchtsäure werden alte Hautschüppchen entfernt, die Poren erscheinen weniger deutlich - das Hautbild wirkt feiner und ebenmäßiger. Die milde Formulierung mit Süßholz-Extrakt wirkt hautberuhigend, zustäzlich schützt Panthenol die Haut vor dem Austrocknen. Die Haut wird erfrischt, geklärt und ist perfekt auf die anschließende Pflege vorbereitet.
_______________________________________

Duft / Konsistenz: Der Duft ist frisch und riecht wirklich leicht nach dieser 'Fruchtsäure'. Ich finde, es riecht sehr nach Apfel. Allerdings kann man auch sehr stark den Alkohol rausriechen. Die Konsistenz ist natürlich sehr flüssig, wie Wasser eben.

Anwendung: Die Anwendung ist wirklich sehr einfach und geht schnell. Ich geben das Gesichtswasser einfach auf ein Wattepad, und reibe mir damit mein Gesicht ab. Ich brauche meistens 3 Pads, damit mein Gesicht auch wirklich sauber wird, und mein Make-Up restelos vom Gesicht geholt wird.

Wirkung: Die Wirkung ist ganz okay, ich bekomme damit alles vom Gesicht herunter. Einen Peel-Effekt merke ich leider nicht. Ob die Poren hiervon verfeinert werden, kann ich leider nicht sagen. Ich benutze zusätlich noch das passende Serum und die mattierende Creme. Jedoch kann ich sagen, das meine Poren tatsächlich feiner geworden sind. Wovon sich jetzt mein Hautbild gebessert hat, weiß ich leider nicht. Vielleicht war es ja auch die Kombination von allen 3 Produkten.

Gefühl: Nach dem benutzen, fühlt man sich echt sauber, die Haut fühlt sich sehr frisch an. Jedoch hab ich manchmal das Grfühl, dass es die Haut etwas austrocknet. Deswegen benutze ich unmittelbar nach der Anwendung, eine Creme.

Fazit: Ich finde das Gesichtswasser okay. Es ist nicht sonderbar gut - und auch nicht schlecht. Ein Mittelding eben. Es reinigt das Gesicht gut, die Anwendung ist schnell und einfach (also auch für den morgendlichen Stress gut geeignet) und hat einen nicht unangenehmen Duft. Eine Wirkung des Herstellerversprechens ist auch zu sehen. Ich werde diese Flasche noch aufbrauchen, mal sehen ob ich es mir danach nochmal kaufen werde, oder nicht lieber weiter herumprobiere.


_______________________________________





















Name: Balea Young Soft & Care, mattierende Creme
Inhalt: 50ml
Preis: ca. 2€
Erhältlich: DM (Eigenmarke)
Haltbarkeit: ca. 3 Jahre (12/2013)

Klärend & Verfeinernd
Soft & Care mattierende Creme: perfekt für die tägliche, lang anhaltende Feuchtigkeitspflege der Haut. Die Glanzbildung wird vermindert.

Hautvertäglichkeit
Dermatologisch bestätigt.
_______________________________________

Konsistenz / Duft: Die Konsistenz ist eher 'gelartig' bis flüssig. Zumindest etwas flüssiger als meine anderen Gesichtscremes. Der Duft ist ähnlich wie bei den anderen Produkten der Reihe: sehr frisch & fruchtig nach Apfel. Riecht ganz angenehm.

Auftrag / Anwendung: Ich benutze die Creme morgens und abends. Die Anwendung ist sehr einfach, dieCreme lässt sich gut verteilen. Einfach ein wenig aus dem Plastiktöpfchen entnehmen und auf dem Gesicht auftragen & verteilen.

Wirkung: Ich finde nicht, dass sie großartig mattiert. Abpudern tue ich so, oder so. Es ist klar, dass nachdem man sich eingecremet hat, das Gesicht glänzt. Aber auch im weiteren Tagesablauf, habe ich keinen Unterschied festgestellt. Dafür spendet sie gut Feuchtigkeit.

Mein Fazit: Das was die Creme verpricht, tritt leider nicht bei mir ein. Allerdings habe ich auch keine hohen Erwartungen in das Produkt gesteckt. Ich finde es schon etwas widersprüchlich. Eine Creme die mattieren soll? Naja. Dafür habe ich eine gute andere Anwendungsmöglichkeit gefunden. Da sie gut Feuchtigkeit spendet, benutze ich sie immer vor dem Autrag der Foundation. Die Foundation lässt sich so wirklich gut und gleichmäßig auftragen. Ich muss sagen, dass sie eine günstigere und bessere Alternative zu meiner vorherhigen Pflege ist (eine bebe-Gesichtscreme.).
Von daher ist dieses Produkt kein Flop, sondern eine Bereicherung für mich.
Ich werde sie auch nach Gebrauch nachkaufen.

Und das war's auch schon wieder. Vielleicht hat euch meine Review ja bereichert. Ich wünsche euch noch einen tollen & angenehmen Resttag. (: (Viel ist ja nich mehr vorhanden. xD)

_______________________________________
(ich muss mir unbedingt mal ne Trennlinie in Photoshop basteln xD)

Ich werde vielleicht morgen oder übermorgen (je nachdem wann ich es schaffe), den Post nochmal editieren und weitere Bilder einfügen. Das habe ich heute leider nicht mehr geschafft, und jetzt wäre das Licht einfach doof. Also wartet einfach gespannt.

Im übrigen möchte ich mich schon für 7 Leser bedanken! Wuusa, das ging aufeinmal echt fix. Schankedööön! :D

Freitag, 23. September 2011

AMU - Jade on eye










Hey ihr Hübschen! (:
Ich wollte euch schnell mein heutiges Augen Make-Up vorstellen. Viel Spaß. (:










Benutzt habe ich:

- Manhattan Eyeshadow Base
- Manhattan Multi EffectEyeshadow 1010N Black
- Manhattan Mono Eyeshadow 87M Jet Set Jade (Luxupolis LE)
- essence Smokey Eyes Brush
- Catrice Eyeshadow Brush
- essence Gel eyeliner 01 Midnight in Paris
- essence multi action Smokey Eyes Mascara
- Wimpernzange






Und so geht's:

1. Das gesamte obere und untere Lid mit der Eyeshadowbase einschmieren.
2. Mit dem Smokey Eyes Brush leicht in das Schwarz tupfen und am äußeren Augenwinkel auftragen und gut verblenden.
3. Das Ganze nochmal wiederholen, nur diesmal in der Lidfalte anwenden.
4. Vom inneren Augenwinkel den Türkiston bis hin zum schwarz (auf das bewegliche Lid) auftragen und alles gut miteinander verblenden.
5. Mit dem Gel eyeliner einen Lidstrich vom Augeninnenwinkel bis nach außen ziehen und mit einem Schwänzchen enden lassen. Nach Belieben unter der Wasserlinie leicht noch zusätzlich auftragen.
6. Wimpern mit einer Wimpernzange biegen und letzendlich die Wimpern mit der multi Action Mascara
 tuschen.




Das war's dann auch schon wieder. Was wollt ihr in Zukunft von mir sehen? Irgendwelche Wünsche? Hauls, Reviews, Tutorials, Routine, Tipps & Tricks, meine Beauty-Geheimnisse? Schreibt mir! (:
So, dann wünsche ich euch viel Spaß beim nachschminken.

Liebe Grüsschen,

Sonntag, 4. September 2011

Manhattan Oktoberfest LE - Blush Review

Hallöchen ihr Süßen!

Heute gibts eine kleine Review und meine ersten Eindrücke zu einem der Oktoberfestblushes. Ich habe mir diese Woche "Dirndl Love" zugelegt und bin sehr zufrieden mit dem Produkt.













Ersteinmal ein paar Fakten:

Name: Dirndl Love
Preis: ca. 5,99€
Haltbarkeit: 12 Monate
Inhalt: steht leider nicht auf der Verpackung, habe jedoch gehört das es nur 3g sind
Herstellerversprechen: Zartes gebackenes Rouge mit intensiver Farbabgabe














Okay - fangen wir mal an.

Textur:
Das Rouge hat wirklich eine seidige Textur. Wenn man mit dem Finger reingeht, fühlt es sich samtweich an. Das Rouge bröselt nicht. Wenn man mit dem Pinsel reingeht, bleibt alles auf dem Pinsel und bröckelt und bröselt nicht herunter.

Farbe:
Es war schwer eine Entscheidung zu treffen, da mir direkt klar war, dass ich mir nur einen mitnehmen werde, bei dem Preis. Ich stand lange vor dem Aufsteller. Hab geswatcht, mir alles genau angeschaut und überlegt. Letzendlich ist es dieser geworden - Dirndl Love. Die Farbe ist schwer zu beschreiben. Meiner Meinung nach handelt es sich um ein knalliges Rot-Pink mit einem guten Peacheinschlag. Eine wirklich sehr, sehr schöne Farbe. Zudem ist der Blush matt.

Farbabgabe:
Die Farbabgabe ist jetzt nicht sooo überwältigend, wie Manhattan damit wirbt. Jedoch sehe ich das jetzt nicht als Nachteil. So läuft man nicht der Gefahr aus, schnell overblusht zu wirken. Denn sowas passiert bei solch knalligen Farben sehr schnell. Vorteilhaft ist, dass man das Rouge sehr gut schichten kann, und somit einem die Entscheidung selber überlassen ist, wie intensiv man es aufträgt.





(links - mit Blitz, rechts - ohne Blitz. 2 Schichten aufgetragen. Für größere Ansicht einfach draufklicken)


Preis-Leistungsverhältnis:
Als ich den Preis gesehen hab, musste ich wirklich erstmal schlucken. Knappe 6€. Wirklich ein stolzer Preis, selbst für Manhattan. Als ich im Laden stand, und die Blushes zum ersten mal 'live' sah, war ich wirklich überrascht. Sie sind wirklich sehr klein. Warscheinlich auch ein Grund, weshalb Manhattan keine Mengenangabe auf der Rückseite mir angegeben hat. Jedoch habe ich gehört, das gerade mal 3g enthalten sind. Wirklich sehr enttäuschend für einen 6€ Blush. Dafür ist die Qualität sehr gut, und es sind etwas andere und außergewöhnliche Farben für ein Drogerieprodukt vorhanden.

Mein Fazit:
Ich liebe diesen Blush sehr, und bereue den Kauf keinesfalls. Die Qualität ist wirklich gut, auch wenn die Pigmentierung jetzt nicht soo der Knaller ist. Wie oben schon gesagt, ist das meiner Ansicht nach auch kein Nachteil. Die Blushes sind meiner Meinung nach auch kein 'Must-have'. Klar, es sind wirklich schöne Farben dabei. Solltet ihr jedoch solche oder ähnliche Farben schon besitzen, solltet ihr euch es wirklich nochmal überlegen, ob euch das Ganze wirklich 6€ wert ist. Ich, für meinen Teil kann sagen, das ich solch eine Farbe noch nicht in meiner Sammlung besaß, daher durfte er in mein Körbchen wandern. Ich spiele auch noch mit dem Gedanken, mir den Rosanen zu kaufen. Allerdings bin ich mir noch nicht sicher, ob ich dafür nochmal 6€ hinblättern mag. Wie gesagt, schaut euch diese Schmuckstücke wirklich mal im Laden an, und entscheidet dann selbst, ob ihr ihn wirklich braucht, ihr so eine Farbe nicht schon besitzt, und ob euch der Preis nicht zu teuer ist. Ich würde ihn immer wieder kaufen.

Sooo, das wars dann auch schon. Ich hoffe ich konnte euch ein bisschen diesen Blush näherbringen und euch bei eurer Kaufentscheidung weiterhelfen.
Es wär schön, wenn ihr mir mitteilt, ob ihr ihn euch nun auch kaufen werdet, oder nicht. Oder besitzt ihr ihn schon und teilt die gleiche Meinung wie ich?

Liebe knuddelige Grüße :3

Freitag, 2. September 2011

Review - RdL Pretty Rouge Powder

Hallöchen meine Lieben.


Hier geht um einen meiner Lieblingsblushes - den Pretty Rouge Powder von Rival de Loop.









Name: Rival de Loop, Pretty Rouge Powder
Nummer: 02 cool touch
Inhalt: 11g
Haltbarkeit: 24 Monate
Preis: ca. 1,99€
Erhältlich: Rossmann
Herstellerversprechung: Verleiht eine frische, natürliche Ausstrahlung.

Es handelt sich hierbei um einen Duo-Blush.
Auf der linken Seite ist ein sehr helles, mattes und kaltes rosa vorzufinden. Es lässt sich einfach und gut auftragen. Es ist mittelmäßig pigmentiert, meiner Meinung nach also genau richtig für einen Blush - nicht zu schwach, nicht zu stark. So muss man keine Angst haben, dass man schnell overblusht aussieht. Die Textur ist eher pudrig, was aber auf keinen Fall als Nachteil deklariert werden sollte.
Nacht dem Auftragen hat man einen wirklich strahlenden und frischen Teint.

Auf der rechten Seite befindet sich ein sehr helles und mattes Beige-Braun.
Mit dieser Seite habe ich allerdings nicht so viele Erfahrungen gemacht, wie mit dem Rosa.
Jedoch kann ich sagen, das es ein kleiner Allrounder ist. Man kann ihn als Blush und als Bronzer verwenden.
Als Blush benutze ich ihn zwar eher selten, da ich lieber auf Rosa und Pinktöne stehe, aber für helle Haut ist er zum konturieren super geeignet.
Er verhält sich ansonsten genauso wie die linke Seite.

Meine Meinung:

Ich finde dieses Duo wirklich klasse und vorallem praktisch. Blush und Bronzer in einem beweist sich super auf Reisen, Ausflüge und generell für Unterwegs in der Handtasche.
Ich liebe den Rosaton wie verrückt, habe ihn mir auch schon 2 BackUps gekauft, weil ich ihn einfach toll finde, für den Preis. Meiner Meinung nach, ist es schwer ein wirkliches Pink oder Rosa in Drogeriemärkten zu finden, daher gefällt mir dieser Blush ja auch so gut.

Vielleicht hat euch diese Review ja ein wenig geholfen euch eine kleine Kaufentscheidung abzunehmen.
Für Kritik bin ich gerne offen. (:

Liebe Grüße,
euer Schokistück


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...