Montag, 26. September 2011

Rewiew - Balea Young Soft & Care - Klärendes Gesichtswasser / Mattierende Creme

Njamnjamnjam :3 Heute 2 Reviews. Jaha, ich war fleißig ! Diesmal gehts um die Pflegeserie von Balea in Quietschegrün! Das Serum habe ich auch, aber dazu werde ich noch eine extra Review machen. (Okay, das sind eigentlich auch 2 seperate, aber für das Serum habe ich halt noche keine :P)

Let's go~




















Name: Balea Young Soft & Care, klärendes Gesichtswasser
Inhalt: 200ml
Preis: ca. um die 2€
Erhältlich: DM (Eigenmarke)
Haltbarkeit: ca. 3 Jahre

Inhaltsstoffe: Aqua, Alcohol Denat, Glycerin, Polyglyceryl-4 Caprate, Malic Acid, Panthenol, Dipotassium Glycyrrhizate, Parfüm, Linalool, Limonene, Geraniol, Citral

Anwendung: Wann - morgens und abends. Wo - Gesicht, Hals, Dekolleté (Augenkontakt vermeiden). Wie - Gesichtswasser auf ein Wattepad geben, damit sanft über die Haut streichen.

Herstellerversprechen: Soft & Care Klärendes Gesichtswasser: zur porentiefen Nachreinigung der Haut. Durch den leichten Peel-Effekt der milden Fruchtsäure werden alte Hautschüppchen entfernt, die Poren erscheinen weniger deutlich - das Hautbild wirkt feiner und ebenmäßiger. Die milde Formulierung mit Süßholz-Extrakt wirkt hautberuhigend, zustäzlich schützt Panthenol die Haut vor dem Austrocknen. Die Haut wird erfrischt, geklärt und ist perfekt auf die anschließende Pflege vorbereitet.
_______________________________________

Duft / Konsistenz: Der Duft ist frisch und riecht wirklich leicht nach dieser 'Fruchtsäure'. Ich finde, es riecht sehr nach Apfel. Allerdings kann man auch sehr stark den Alkohol rausriechen. Die Konsistenz ist natürlich sehr flüssig, wie Wasser eben.

Anwendung: Die Anwendung ist wirklich sehr einfach und geht schnell. Ich geben das Gesichtswasser einfach auf ein Wattepad, und reibe mir damit mein Gesicht ab. Ich brauche meistens 3 Pads, damit mein Gesicht auch wirklich sauber wird, und mein Make-Up restelos vom Gesicht geholt wird.

Wirkung: Die Wirkung ist ganz okay, ich bekomme damit alles vom Gesicht herunter. Einen Peel-Effekt merke ich leider nicht. Ob die Poren hiervon verfeinert werden, kann ich leider nicht sagen. Ich benutze zusätlich noch das passende Serum und die mattierende Creme. Jedoch kann ich sagen, das meine Poren tatsächlich feiner geworden sind. Wovon sich jetzt mein Hautbild gebessert hat, weiß ich leider nicht. Vielleicht war es ja auch die Kombination von allen 3 Produkten.

Gefühl: Nach dem benutzen, fühlt man sich echt sauber, die Haut fühlt sich sehr frisch an. Jedoch hab ich manchmal das Grfühl, dass es die Haut etwas austrocknet. Deswegen benutze ich unmittelbar nach der Anwendung, eine Creme.

Fazit: Ich finde das Gesichtswasser okay. Es ist nicht sonderbar gut - und auch nicht schlecht. Ein Mittelding eben. Es reinigt das Gesicht gut, die Anwendung ist schnell und einfach (also auch für den morgendlichen Stress gut geeignet) und hat einen nicht unangenehmen Duft. Eine Wirkung des Herstellerversprechens ist auch zu sehen. Ich werde diese Flasche noch aufbrauchen, mal sehen ob ich es mir danach nochmal kaufen werde, oder nicht lieber weiter herumprobiere.


_______________________________________





















Name: Balea Young Soft & Care, mattierende Creme
Inhalt: 50ml
Preis: ca. 2€
Erhältlich: DM (Eigenmarke)
Haltbarkeit: ca. 3 Jahre (12/2013)

Klärend & Verfeinernd
Soft & Care mattierende Creme: perfekt für die tägliche, lang anhaltende Feuchtigkeitspflege der Haut. Die Glanzbildung wird vermindert.

Hautvertäglichkeit
Dermatologisch bestätigt.
_______________________________________

Konsistenz / Duft: Die Konsistenz ist eher 'gelartig' bis flüssig. Zumindest etwas flüssiger als meine anderen Gesichtscremes. Der Duft ist ähnlich wie bei den anderen Produkten der Reihe: sehr frisch & fruchtig nach Apfel. Riecht ganz angenehm.

Auftrag / Anwendung: Ich benutze die Creme morgens und abends. Die Anwendung ist sehr einfach, dieCreme lässt sich gut verteilen. Einfach ein wenig aus dem Plastiktöpfchen entnehmen und auf dem Gesicht auftragen & verteilen.

Wirkung: Ich finde nicht, dass sie großartig mattiert. Abpudern tue ich so, oder so. Es ist klar, dass nachdem man sich eingecremet hat, das Gesicht glänzt. Aber auch im weiteren Tagesablauf, habe ich keinen Unterschied festgestellt. Dafür spendet sie gut Feuchtigkeit.

Mein Fazit: Das was die Creme verpricht, tritt leider nicht bei mir ein. Allerdings habe ich auch keine hohen Erwartungen in das Produkt gesteckt. Ich finde es schon etwas widersprüchlich. Eine Creme die mattieren soll? Naja. Dafür habe ich eine gute andere Anwendungsmöglichkeit gefunden. Da sie gut Feuchtigkeit spendet, benutze ich sie immer vor dem Autrag der Foundation. Die Foundation lässt sich so wirklich gut und gleichmäßig auftragen. Ich muss sagen, dass sie eine günstigere und bessere Alternative zu meiner vorherhigen Pflege ist (eine bebe-Gesichtscreme.).
Von daher ist dieses Produkt kein Flop, sondern eine Bereicherung für mich.
Ich werde sie auch nach Gebrauch nachkaufen.

Und das war's auch schon wieder. Vielleicht hat euch meine Review ja bereichert. Ich wünsche euch noch einen tollen & angenehmen Resttag. (: (Viel ist ja nich mehr vorhanden. xD)

_______________________________________
(ich muss mir unbedingt mal ne Trennlinie in Photoshop basteln xD)

Ich werde vielleicht morgen oder übermorgen (je nachdem wann ich es schaffe), den Post nochmal editieren und weitere Bilder einfügen. Das habe ich heute leider nicht mehr geschafft, und jetzt wäre das Licht einfach doof. Also wartet einfach gespannt.

Im übrigen möchte ich mich schon für 7 Leser bedanken! Wuusa, das ging aufeinmal echt fix. Schankedööön! :D

Kommentare:

  1. Kannst du mir sagen ob die Creme bei dir Pickel ausgelöst hat? Haben mir so viele unter den Post geschrieben :/ Ich bin so hin und her gerissen. Ich suche nämlich eigentlich keine mattierende Creme, sondern eine die Feuchtigkeit spendet aber keine Pickel verursacht?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also Pickel hat sie bei mir nicht gemacht, aber das ist ja eh bei jedem anders :/ Aber wenns dir darum geht nur ne Feuchtigkeitsspendene Creme zu haben kann ich dir wärmstens die bebe young & care Intensivpflege für trockene Haut empfehlen. Wenn ich die schön dick draufschmiere ist mein Gesicht richtig zart, weich & voll versorgt.:)

      Löschen
  2. Ich finde die Creme super, aber ich fühle mich Abends als hätte ich fettige Haut, liegt evtl. am Hochsommer gerade ;)

    Pickel verursacht sie nicht! Kann anfangs etwas wegen der Fruchtsäure brennen, geht aber nach 2-3 Anwendungen weg :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...