Donnerstag, 31. Mai 2012

[Tragebild] P2 Color me Softly Mascara

Man merkt richtig, dass das Wetter wieder schlechter geworden ist - ich komme mehr zum bloggen. 

Anfang der Woche stattete ich unserem DM einen Besuch ab. Entdeckt habe ich die neue P2 LE 'Color me Softly'. Spannend fand ich dort nichts. Die Slim Lipsticks waren mir doch einen ticken zu sheer und der Highlighter war voller grober Glitzerpartikel. Also nüx für mich. Meine Mum jedoch schnappte sich direkt zwei der türkisen Mascaras, denn sie war schon lange auf der Suche nach einer günstigen, knalligen türkisen Mascara. Ich habe sie deshalb mal kurz entführt, um euch Tragebilder nicht vorzuenthalten.


1 Schicht


2 Schichten


3 Schichten


Und da mir das Ergebnis zu nackig aussah, habe ich schnell noch mit dem türkisen Kajal aus der Mission Summerlook LE die Wasserlinie betont und einen Lidstrich gezogen.


Ich finde das Ergebnis ziemlich überraschend gut. Ich hätte nie gedacht, dass die Mascara so viel Farbe abgibt und die Wimpern so gut überdeckt. Außerdem zaubert sie eine ordentliche Länge (Achtung: Ich habe von natur aus schon ziemlich lange Wimpern), die Wimpern werden gut getrennt und ein klumpiges Ergebnis erzielt sie selbst bei drei Schichten nur minimal. Lediglich ein bisschen mehr Volumen könnte sie geben, aber Frau kann ja schließlich nicht alles haben. Die perfekte Mascara muss halt noch gebacken werden. 

Wer also eine günstige, gut deckende, bunte Wimperntusche sucht, sollte sich diese auf jeden Fall unbedingt mal ansehen!

Einen schönen Abend wünscht euch

[Sammlung] Meine neue Nagellackaufbewahrung

Letzte Woche bekam ich von einer sehr, sehr lieben Ihrplatz-Mitarbeiterin eine Sms mit folgendem Inhalt: "Willst du den Aufsteller von der Million Styles haben?" - Ja klaaaar! An dieser Stelle möchte ich noch sagen, dass Ihrplatz wirklich die besten, liebsten und tollsten Mitarbeiter hat :P

Jetzt - eine Woche später habe ich alles eingeräumt und schön sortiert. Ja, ich habe sogar mein eigenes, kleines System! Sogar (fast) alle meine Nagellacke haben einen Platz gefunden. Lediglich 6 Stück haben nicht in die Löcher gepasst. Aber es ist immer noch Platz im Aufsteller! Also kann ich mir noch ganz beruhigt ein paar Lacke zulegen. :D






Jetzt kann jeder, der mein Reich betritt, gleich meine Liebe zu Nagellacken erblicken. Nice, oder? Ich bin sosososo überglücklich mit dieser Aufbewahrung. Ich habe direkt einen Überblick über meine Lacke und toll sieht es dazu auch noch aus.

Ich habe auch vor euch in nächster Zeit nach und nach meine komplette Nagellacksammlung vorzustellen. Wird zwar ein Haufen arbeit, aber das mache ich gerne. :)

Wie bewahrt ihr eure Nagellacke auf?

Einen schönen Tag wünscht euch

Mittwoch, 30. Mai 2012

[Unboxing] Die DM Box!

Warnung: Wer sich den Überraschungseffekt der DM Box bewahren möchte, sollte diesen Post nicht lesen.

Als ich gestern zufällig im DM war, entdeckte ich schon die ersten DM Boxen. Sie liegen in den unteren Schubladen der Fotoabteilung. Sie sind in den typischen DM Versandkisten verpackt.



Das pinkige Teil, was auf der Box oben aufliegt ist die Karte, die man auch von anderen Boxen kennt. Nur im XXL Format.


Entschuldigt bitte, dass ich sie schon vorrab geöffnet hatte, aber ich konnte natürlich nicht abwarten und hab die Fotos hinterher gemacht :D Von innen sieht sie der Glossybox recht ähnlich - eben wie man es von solchen Überraschungsboxen kennt. Das Seidenpapier war mit einem silbernen DM Sticker verklebt. Im Deckel der Box steht außerdem der DM Slogan 'Hier bin ich Mensch, hier kauf ich ein'. Aber kommen wir zum Inhalt.


Wie man sehen kann, sind lediglich Originalprodukte enthalten. 


Rexona Maximum Protection Men
Erster Volltreffer: Ein Men Produkt. Find ich jetzt nicht ganz sooo toll, aber auch kein Weltuntergang. Was ich gut finde, ist dass von DM angekündigt wurde, Produkte in die Box zu schmeißen die nocht nicht in den Läden vorhanden sind. Das ist hiermit glaube ich gelungen, oder? An eine Men-Version dieses Deo's kann ich mich gerade nicht entsinnen. Wird dann wohl an meinen Papa verschenkt. :)
Preis: 4,75€


Oil of Olaz Antifalten Tageslotion
Auch hiermit kann ich nicht so viel anfangen. Haut ab 40+ hab ich nun wirklich nicht. Da brauch ich noch so gute 20 Jährchen. :D Wird dann einfach an meine Mum oder Oma weiterverschenkt, in der Hoffnung, dass sie es nicht falsch verstehen. 
Preis: 7,45€


SebaMed Pflege-Dusche Granatapfel
Find ich gut. Duschgel kann man immer gebrauchen. Der Duft gefällt mir sehr gut, fruchtig und frisch. Sehr angenehm. Ich habe bisher keine Erfahrung mit SebaMed gemacht, da es für mich immer wie eine Apotheken-Ökö-alte-Leute-Marke rüber kam. Ihr müsst zugeben, dass die Verpackung junge Leute nun wirklich nicht anmacht, oder? ;) Daher freue ich mich aufs testen.
Preis: 3,45€


Balea Young Funky Jungle Bodylotion
Für mich ein kleines Highlight in der Box, da es sich auch hier um ein Produkt handelt, dass noch nicht in den Märkten vorzufinden ist. Wie ich gehört habe, wird Zuckerschnute nun langsam aus dem Sortiment genommen. Daher denke ich, dass Funky Jungle der Nachfolger sein wird. Der Duft wird als Feige und Granatapfel beschrieben. Er riecht fruchtig und frisch, genau mein Geschmack. Die Verpackung macht echt was her - da bin ich ja froh, dass die olle Zuckerschnute auch endlich gehen muss und einen würdigen Nachfolger finden wird.
Preis: 1,45€


Max Factor 2000 Calorie Mascara
Nun, dass ist wohl das Produkt in der Box, worüber sich die Meisten freuen werden - ich auch. Es handelt sich um das teuerste Produkt und für mich das interessanteste. Mascaras kann man nie genug haben und die hier scheint auch ziemlich ordentlich zu sein (zumindest was man so bei Google findet.). Ich freue mich sehr über dieses Produkt und bin sehr gespannt aufs ausprobieren. 
Preis: 8,95€



Mein Fazit:
Natürlich muss die DM Box bei den ersten Boxen sehr reinhauen - ich bin gespannt wie die nächste Box aussieht und  ob dort auch brauchbare und schöne Dinge enthalten sind. Diese Box hier gefällt mir sehr gut, da für jeden etwas dabei ist. Auch die Tatsache, dass es sich um Originalprodukte handelt finde ich sehr gut. So kann man Produkte weiterverschenken, ohne dabei 'olle Proben' weiterzugeben (wenn ihr versteht was ich meine). Die Box ist sehr ausgeglichen und DM hat all das eingehalten, was angekündigt war. Die Box hat einen Wert von 26,05€. Mit 3 Produkten daraus kann ich etwas anfangen, macht also für mich einen Wert von 13,85€ + verspätete Geschenke für Mutter- und Vatertag :D 

Ich wünsche euch noch einen angenehmen Tag

Donnerstag, 24. Mai 2012

[Tutorial] Get ready with me!

Ich hoffe, ihr habt euch bei dem Vorschaubild nicht erschreckt! Somit haben wir heute hier gleich 2 Jubiläen gleichzeitig: Ihr seht mich das erste mal komplett ungeschminkt und somit poste ich mein erstes Tutorial. Applaus! 

Ungeschminkt
Ungeschminkt sehe ich aus wie ein andere Mensch - wirklich. Oder empfinde   nur ich das so?


Foundation, Concealer, Rouge, Puder, Augenbrauen
L'Oreal Foundation Stick 013 Gold Porcelain, Alverde Camouflage, Sleek Fenberry, Catrice Welcome to Las Vegas Puder, Catrice Eyeshadow 080 Go, Charlie Brown, Essence Augenbrauengel


Step 1
Cremelidschatten auf dem beweglichen Lid auftragen - Essence Stay all Day 02 Glammy goes to..


Step 2
Mit einem ähnlichen Puderlidschatten fixieren - P2 Viva Argentina 020 Te necesito (mittlerer Ton)


Step 3
Mittleres Lila in die Lidfalte am äußeren V und am unteren Wimpernkranz auftragen. Mit einem hautfarbenen Lidschatten bis zur Braue ausblenden - Catrice Duo 050 I wanna be a Royal, Catrice Eyeshadow 340 Oops..Nude dit it again



Step 4
Lidstrich ziehen, Kajal Auftragen - Essence Geleyeliner 03 Berlin rocks!, Manhattan Khol Kajal 11A


Step 5
Wimpern biegen und tuschen - Essence I <3 Extreme Mascara


Und so sieht es dann im ganzen Gesicht aus:


Jetzt noch schnell die Haare gemacht und fertig ist der ganze Look! :D



Nochmal im Vergleich:


Krassomat, oder? :D Bei anderem empfinde ich das nie so 'schlimm', wenn sie ungeschminkt sind. Für mich sehen sie dann völlig gleich aus - wie geschminkt halt eben auch. 
Ist man wirklich immer so selbstkritisch?

Ich wünsche euch noch einen sommerlichen Tag
 


Dienstag, 22. Mai 2012

[Blabla] Blog-Zug? Was geht denn hier ab?

Uff, jetzt war ich mal 2 Tage nicht zu Hause und schon geht hier volles Rohr 'ne Party ab. Aber erstmal möchte ich mich für die 2 neuen Leser und die fleißigen Kommentare bedanken, ihr wart ja richtig fleißig! :D

Jedenfalls habe ich jetzt ein paar Tage meine Statistik beobachtet und bekomm langsam echt nen Hals. Dieser Blog-Zug sollte mittlerweile vielen von euch ein Begriff sein. Ich persönlich halte von dieser Methode sich so neue Leser zu angeln absolut GAR NICHTS. Was bringen mir uninteressierte Leser und ne explodierende Statistik, wenn kein Feedback, Lob oder Kritik kommt? Ich habe auf mehreren Blogs jetzt darüber gelesen, die Seite aber nicht einmal besucht. Jedoch habe ich viele Klicks (100+) in wenigen Tagen dadurch bekommen. Wie kann das sein? Scheinbar macht sich irgendeine Sau mit meinem Link da nen Spaß draus, oder wie soll ich das verstehen? Eigentlich wollte ich dieser Plattform fernbleiben. Jetzt werde ich durch eine nicht vorhandene Regristierung dazu gezwungen mit dieser Seite in Verbindung zu stehen. Was'n das für'n Scheiß?!

Es reicht eine URL um sich einzuloggen - kein Passwort notwendig.


Außerdem ist mir noch aufgefallen, dass viele alte Posts von mir plötzlich auf einen Schlag viele Aufrufe haben? Klar, wenn jemand nach einer Review googelt und hier landet, kein Ding. Aber 16 Aufrufe von einer alten Review an einem Tag? Ziemlich unwahrscheinlich oder? Ich könnte mein Hinterteil dafür verwetten, dass das irgendwie durch diesen blöden Blog-Zug hervorgerufen wurde. 

Dazu kommt noch, dass ich tausende verweisende Seiten und URL's habe, bei denen ich mich gar nich traue draufzuklicken. Virus? Argh.
Und jetzt das Beste. Suchbegriffe hatte ich bisher gar keine bis wenige (und wenn dann legitime Sache, wie z.B. Swatches zu Produkten). Jetzt tauchen so Dinger wie 'mailadres rein hubel' auf?! O.o
Ich stehe der ganzen Sache sehr suspekt gegenüber und finde dieses undurchsichtige Verhalten dieser Webseite mehr als merkwürdig. 

Kann mir vielleicht jemand erklären, wieso diese Phänomene hier alle auftauchen und mysteriöse Dinge geschehen? Wie steht ihr zu dem Blog-Zug?
Stimmt es wirklich, dass für das Verfolgen andere Blogs Punkte gutgeschrieben werden und somit die Popularität gepusht wird?

Klärt mich bitte auf! :)
Eine gute Nacht wünscht euch

Montag, 21. Mai 2012

[Tipp] The Body Shop Gutschein + Ausbeute



 Warscheinlich wissen es schon alle, aber der Vollständigkeit zur Liebe wollte ich es auch nochmal mitteilen. Zwar sehr kurzfristig, aber vielleicht liest es ja noch der ein oder andere rechtzeitig. 

Ihr könnt mit dem Code 'Thebodyshop5' einen Gutschein von 5€ auf eure Bestellung anrechnen lassen. Der Mindesbestellwert beträgt 5,01€. Jedoch werden viele Produkte für 6€ angeboten.Das heißt. ihr könnt mit dem Gutschein Sachen im Wert von 6€ bestellen, bezahlt aber nur 1€. Die Versandkosten sind heute noch bis 10:00 frei. Der Gutscheincode kann mehrmals benutzt werden. Ich warte jetzt also auf  5 Päckchen von Body Shop, herrlich, oder? :D

Meine Ausbeute:

1. Bestellung:  Rainforest Volumising Conditioner  Originalpreis: 6€ - mit Gutschein: 1€

2. Bestellung: Rainforest Voluminising Shampoo Originalpreis: 6€ - mit Gutschein: 1€

3. Bestellung: Mango Shower Gel Originalpreis: 6€ - mit Gutschein 1€

4. Bestellung: Love etc.. Bodybutter Originalpreis: 6€ - mit Gutschein 1€

5. Bestellung: Born Lippy Lipbalm + Bath Lily (Duschschwamm) Originalpreis: 4+2€ - mit Gutschein 1€

Ich habe also anstatt 30€ gerade mal 5€ bezahlt. Das macht eine Ersparnis von 25€, nicht schlecht Herr Specht!

Vielleicht konnte jemand noch was damit anfangen und kann sich ein Last-Minute-Schnäppchen sichern! :D

Ich wünsche euch noch einen tollen Tag
 

Freitag, 18. Mai 2012

[Review] Everyday Minerals

Vor ein paar Wochen durfte ich mir bei Ecco Verde ein paar Produkte zum testen aussuchen. Ich habe mich für das Set 'Everyday Minerals Christa's Look' entschieden. Ich würde euch jetzt gerne den Artikel auf der Seite verlinken, aber leider musste ich gerade feststellen, dass es dieses Set so bei Ecco Verde nicht mehr gibt. 
Jedoch sind von den 'Everyday Minerals' noch einige weitere ähnliche Sets vorhanden und zwar zum Beispiel hier und hier. Außerdem könnt ihr hier die Lidschatten und  hier den Bronzer einzeln bestellen. Der Blush ist leider nicht mehr vorhanden.

Außerdem könnt ihr in dem Shop weitere Naturkosmetikmarken wie zum Beispiel benecos, Lily Lolo, Burt's Bees, Santaverde und Dr. Scheller erwerben.

Der Kontakt war sehr nett und zuvorkommend. Ich habe direkt Antworten auf meine Mails bekommen. Der Versand ging auch recht fix und hat ca. 2-3 Tage gedauert. Bis zu einem Bestellwert von 19,98€ betragen die Versandkosten 4,99€. Ab 19,99€ betragen sie dann nur noch 2,99€ und ab 27,99€ fallen die Versandkosten weg. 

Wie ich schon erwähnt habe, habe ich mir das Set 'Christa's Look' bestellt. Es bestand aus 4 Lidschatten, einem Bronzer und einem Blush. Es hat zusammen 12,99€ gekostet. Fangen wir mal mit den Lidschatten an.





Es handelt sich hierbei um Proben, bzw Minigöße der eigentlichen Minerallidschatten. Soweit ich mich erinnern kann, war 1g Produkt enthalten. Wenn man die Lidschatten einzel in Fullsize bestellt, sind 1,7g enthalten. Die Lidschatten kommen in kleinen Röhrchen daher. Was auf den ersten Blick ganz nett aussieht, entpuppt sich leider als eine Enttäuschung:


Alle Lidschatten sind vorne mit einem kleinen Roller versehen, wie man es von Deo's oder Augen-Roll-Ons kennt. Man muss aber dazu sagen, dass dennoch sehr gut die Farbe abgegeben wurde. Denn die Swatches, die ihr später seht, sind alle mit diesem Roll-On gemacht worden. Erster Eindruck war also enttäuschend, dann aber wieder durchaus positiv, da es ganz gegen meiner Erwartung bei den Swatches auf dem Handrücken gut geklappt hat. Bei der ersten Anwendung musste ich leider ein wenig Schlucken. Der Auftrag am Auge erwies sich als sehr schwierig, da man so die Farbe nicht gezielt einsetzen kann. Außerdem ist es wirklich unangenehm mit einem Roll-On über's Auge zu fahren, da man ja schon einen leichten Druck abgeben muss. 

Die Farben sind jedoch alle sehr schön.



Me & You ist ein Lidschatten mit mattem Finish. Es handelt sich hierbei um einen hellen Hautton.
I Do Declare ist ein Lidschatten mit schimmerndem Finish. Die Farbe würde ich als mittleres Schokobraun mit goldenem, grobem Glitzer bezeichnen. Bei My Place handel es sich wieder um ein mattes Finish. Ich würde es als helles Matschbraun bezeichnen. Freedom hat ein pearliges Finish und ist ein Champagnerton mit einem Stich ins Apricot und schimmert sehr schön.




 Links mit Base - Rechts ohne Base. Von oben nach unten handel es sich hierbei um Me & You, I do declare, My Place und Freedom.
Wie man sieht, sind die Farben sehr gut pigmentiert und sehr buttrig. Sie lassen sich gut verblenden und verarbeiten, sofern man sie auf dem Auge platziert bekommt. Ich habe mittlerweile den Ball mit einer Nagelfeile 'rausflutschen' lassen und die Lidschatten umgefüllt. So klappt die Anwendung sehr viel besser und es lassen sich schöne Alltagslooks schminken. 


Bei dem Bronzer und Blush handelt es sich um Originalgrößen mit ebenfalls 1,7g. 




 Die beiden kommen ganz anders daher, denn sie wohnen in pigmentüblichen, kleinen Döschen mit Siebeinsatz. Der Bronzer trägt den Namen 'Hapiness Bronzer' und der Blush den Namen 'Waffle Cone'.
Natürlich ist der Auftrag etwas komplizierter als mit gepressten oder gebackenen Produkten, aber immerhin noch besser als komische Roll-Ons. :D

Ich habe die beiden mal in verschiedenen Lichtsituationen abgelichtet, damit man den Schimmer und die Vielfalt sehen kann.





Wie man sieht - der Bronzer ist vieeeel zu dunkel und zu orangestichig. Als Bronzer für mich und die meisten unter euch leider unbrauchbar. Die Konsistenz ist weich, aber leider etwas staubig. Ich werde ihn vielleicht als Lidschatten umfunktionieren. Daher habe ich ihn auch noch nicht getragen und kann nichts weiteres dazu sagen.

Der Blush ist ein heller Apricotton mit goldenem Glitzer. Dazu schimmert er von Grund auf sehr schön. 
Ich finde, er passt sehr gut zu dem Lidschatten Freedom. Augetragen und verblendet sich die Glitzerpartikel kaum noch wahrnehmbar, wenn nicht sogar gänzlich verschwunden. Die Haltbarkeit ist okay, ein paar Stunden hält er durch, aber nicht den ganzen Tag. Da muss man schon nachlegen. Für mich ist es eher ein Winterblush, da mir die Farbe nicht 'frisch' genug ist. Schön ist sie wirklich, aber eben meiner Meinung nach nichts für den Frühling oder Sommer. Aber das macht ia nichts.

Mein Fazit:

Pro:
- schöne Farben
- gute Pigmentierung
- weiche Konsistenz mit guter Verblendbarkeit
- Preis

Kontra:
- schwieriger Auftrag
- unvorteilhafte Verpackung

Ich finde die Produkte gelungen. Jedoch würde ich sie nur im Set kaufen, da mir die Fullsize größen schlichtweg zu teuer wären, wenn man davon ausgeht, dass ein Lidschatten mit 0,7g mehr Inhalt ca. 8,50 kostet (das ganze Set hat 12,99€ gekostet). So hat man richtige Schnäppchen gemacht. Dafür ist die Verpackung bei den Lidschatten richtig missraten und für die Anwendung nicht zu gebrauchen. Umfunktionieren und umfüllen geht aber immer und daher empfinde ich das als keinen Abbruch.

Den Shop selber finde ich auch sehr gut, da man noch weitere bekannte Naturkosmetikmarken dort erwerben kann. Außerdem sind die Preise erschwinglich, der Kontakt ist gut und der Versand schnell. 
Ich bin sehr zufrieden.

Habt ihr dort auch schon was bestellt?

Einen tollen Tag wünscht euch

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...