Samstag, 23. Februar 2013

[Get ready with me] Mal etwas neues..

Endlich habe ich es fertig. Mich hat es schon lange in den Fingern gejuckt, solch ein kleines Projekt zu starten. Denn heute gibt es von mir das erste Get ready with me Video!


Die Technik hat mich ein bisschen gerärgert, weswegen die Qualität nicht ganz so der burner ist. Aber hey, das ist mein erster Versuch und beim nächsten mal kann es nur besser werden, oder?
Mein Freund wollte mir da auch noch ein paar Tricks zeigen, wie ich das mit dem Format etc besser hinbekomme. Vorrausgesetzt, ihr wollt sowas öfter sehen...
Hier aber erstmal das Video:


Wie gefällt euch das Video? Wollt ihr öfter mal ein kleines Video von mir?
Ich bitte dringenst um Feedback ;)

Bis dann!

Mittwoch, 20. Februar 2013

[New in] Flormar Haul

Vor ein paar Wochen habe ich zufällig herausgefunden, dass es in Köln einen eigenen Flormar Store gibt. Natürlich musste ich dem gleich einen Besuch abstatten und möchte euch heute meine Ausbeute zeigen.
Letztendlich sind es nur Nagellacke geworden, da mich der Rest nicht wirklich angesprochen hat. Ich fand auch, dass der Store recht klein und eng war. Auch hat mich die laute Musik und die Discobeleuchtung ein bisschen abgeschreckt. Die Mitarbeiterin jedoch war sehr freundlich (wenn auch grausig geschminkt: babyblauer Lidschatten bis unter die Augenbraue meets pinken Lippenstift) und wies mich auf eine 3 für 2 Aktion hin. Das habe ich mir dann natürlich zu nutzen gemacht und ein paar Nagellacke eingepackt ;)

442 | U34 | DC03

Fangen wir mal mit den weniger spektakulären an, ich fand ihn einfach nur hübsch und war in meiner Sammlung noch nicht vertreten:


Die 442 ist ein älterer Nagellack aus der Spring & Summer Collection von 2012. So stehts zumindest oben groß auf dem Deckel. Ein schönes Dunkles Waldgrün mit Einschlag zu Petrol und feinen silbernen Glitzerpartikeln. Er war dann auch meine Gratisbeigabe. Sonst hätte er 1,95€ gekostet.

Dann hat mich sofort der Supershine Miracle Colors mit dem wunderhübschen Namen 'U34' angesprungen:


Die Farbe ist einfach wunderwunderschöööön. Ein roter Glitzerlack mit schwarzer Base. Findet man ja nicht oft. Auch er hat gerade mal schlappe 1,95€ gekostet.

Und jetzt zum definitiven Highlight meines Einkaufs:


DC03 ist ein Lack aus der Duo 2x Chrome Reihe (deswegen auch das DC im Namen). Ich habe mich hier für einen bronzigen Rosegold Lack mit lila/pinkem Duochrome Effekt entschieden. Er sieht soo toll aus. Wenn ich mich recht entsinne, gibt es 5 oder 6 verschiedene Duochrome Lacke bei Flormar im Sortiment.
Der hier hat mich aber am meisten angesprochen, da in dem komischen Licht dieser am ehesten in den Farben changiert hat. ;) Gekostet hat er übrigens 3,50€.

Wie gefallen euch die Nagellacke? Habt ihr auch Flormar Produkte? Wie findet ihr die Marke?

Bis dann!



Dienstag, 19. Februar 2013

[Review] The Body Shop Borny Lippies

Ich möchte euch heute gerne ein Produkt vorstellen, dass nun schon etwas länger bei mir in Benutzung ist und dass ich eigentlich ganz gerne mag. Es handelt sich um die Borny Lippies von The Body Shop.
Es gibt sie in 5 verschiedene Farb- bzw Duftrichtungen:
  • Pomegranate
  • Pink Berry
  • Toffee
  • Lychee Shimmer
  • Plum
  • Strawberry
Ich selber besitze momentan Pomegranate und Strawberry. Pink Berry hatte ich auch mal, den habe ich aber meiner Freundin zum Geburtstag geschenkt. The Body Shop hat einen außerordentlich tollen Kundenservice, dass muss ich an dieser Stelle mal betonen. Die Damen in den Läden sind stets immer sehr, sehr freundlich, beraten einen wirklich gut und geizen nie mit den Proben, im Gegenteil. Bestes Beispiel sind diese Lipbalms, denn ich habe mir bisher keinen einzigen selber gekauft sondern immer durch Aktionen oder als Proben geschenkt bekommen. Wirklich klasse! Und auch sonst bekommt man immer kleine Duft- oder Cremepröbchen. Wenn man auch mal nett fragt, füllen sie einem sogar ein kleines Döschen von einem Produkt extra zum testen ab. So wünscht man sich das doch! :)
Weiter aber zum Produkt..



Name: The Body Shop Borny Lippy
Inhalt: 5g
Preis: 4,00€
Erhältlich: nur bei The Body Shop 
Haltbarkeit: nicht angegeben

Inhaltsstoffe: könnt ihr hier und hier nachlesen

Anwendung: Regelmäßig über den Tag verteilt auf die Lippen geben.


Herstellerversprechen: 
Pomegranate: 
Granatapfel ist ein neuentdeckter Superstar unter den Früchten: Unser Kult-Lippenbalsam als Pflegestift versorgt die zarten Lippen intensiv mit Feuchtigkeit, schenkt ihnen einen Hauch von Rot und sorgt für einen glänzenden Auftritt. Der Pomegranate Pflegestift duftet fruchtig-frisch nach Granatapfel und pflegt die Lippen weich. Zum Küssen schön!
  • Spendet Feuchtigkeit und pflegt die Lippen
  • Ein Hauch von Rot
  • Leichter Glanz
  • Duftet fruchtig nach Granatapfel
Strawberry:
Sommerlaune inklusive! Unser Kult-Lippenbalsam als fruchtig-frischer Pflegestift mit Erdbeer-Aroma macht einfach gute Laune. Er pflegt die Lippen mit Marula-Öl und Bienenwachs zart und geschmeidig, verleiht einen verführerischen Glanz und einen Hauch von Farbe.
  • Spendet Feuchtigkeit und pflegt die Lippen
  • Ein Hauch von Rosa
  • Leichter Glanz
  • Duftet fruchtig nach Erdbeere

Verpackung: Von der Form und vom Handling her sehen sie typisch nach Lippenpflegestift aus. Allerdings finde ich sie viel stylischer :D Optisch erinnern sie sehr an Pop Art, was ich sehr genial finde. Außerdem finde ich die Sprüche wie 'WOW!', 'LOL!' oder 'Shhh!' sehr cool. Die Sorten unterscheiden sich nicht nur farblich, sondern auch die Sprüche und die Muster unten am Dreher variiert. 

Duft / Konsistenz: Beide riechen natürlich sehr fruchtig und süß. Ich persönlich mag das sehr, könnte aber für einige zu künstlich sein. Wenn ich Pomegranate auf den Lippen trage, läuft mir manchmal echt das Wasser im Mund zusammen. Außerdem riechen sie sehr stark, der Duft bleibt auch lange auf den Lippen. Also nichts unbedingt für schwache Näschen. Die Konsistenz würde ich als ziemlich schmierig bezeichnen, muss man auch mögen glaube ich. Es dauert schon eine Zeit bis er einzieht, und so richtig tut er das auch nicht. Es bleibt immer ein gewisser Fettfilm zurück.

Wirkung: Die Wirkung ist ganz okay, es pflegt die Lippen schon ganz gut und lässt sie zumindest nicht austrocknen. Allerdings gibt es hier auch bestimmt bessere Alternativen, wenn ihr wirklich sehr kaputte und rissige Lippen habt. Besser als Labellos finde ich sie aber alle male.

Gefühl: Wie oben schon beschrieben, fühlt es sich relativ schmierig auf den Lippen an. Mich persönlich stört das nicht. Toll finde ich aber, dass sie schon eine gewisse Färbung haben. Ich mag solche getönten Lippenpflege für den den Alltag (zum Beispiel Schule) ganz gerne.

Pomegranate links geschichtet, rechts normal
Pomegranate aufgetragen

Fazit: Ich finde die Borny Lippies eine nette Pflege für zwischen durch. Meine Bepanthol Lippencreme könnten sie niemals ersetzen, dafür pflegen sie einfach nicht zu gut. Ich finde sie viel besser als herkömmliche Labellos und würde daher raten eher zu diesen Exemplaren zu greifen. Der Preis von 4,00€ finde ich auch okay und gerechtfertigt für dieses Produkt. 
Kaufempfehlung? Ja, für alle die einen kleinen Frischekick für zwischendurch gebrauchen können, intensiven Geruch ertragen und auf leichte Tönung stehen.

Kennt/benutzt ihr auch die Borny Lippies? Mögt ihr The Body Shop?

Bis dann!


Sonntag, 17. Februar 2013

[FOTD] 16.2.2013 mit Kiko

Heute würde ich euch gerne mein Face of the Day von gestern Nachmittag/Abend zeigen. Ich bin zu meinem Freund gefahren, wo wir dann einen gemütlichen Abend mit einem Freund von ihm im der hauseigenen Kellerkneipe mit einem Bierchen (mit Billiardtisch, Barhocker und allem drum und dran ^.^) verbracht haben. Ich wollte es relativ dezent halten, da ja auch noch das allabendliche gemeinsame Essen mit seiner Familie anstand. :)
Ich wollte außerdem mal etwas anderes mit meinen Haaren machen und habe sie mal etwas anders zurück gesteckt.. mir hat es sehr gut gefallen. Und euch?

Hab den Lippenstift vergessen aufzutragen... xD





PRODUKTLISTE..............................................................................................
Teint

Garnier All-in-One BB Cream mit Matteffekt in Hell
MAC Studio Finish Concealer NW25
Catrice Welcome to Las Vegas Puder
P2 Ethnic Touch Blush 010 Precious Red
Catrice Prime and Finde Highlighter 010 Fairy Dust
Essence Wild Craft Eyebrowset
Augen
Rival de Loop Eyeshadowbase
Kiko Colour Seduction Palette 01 Sumptuous Mocha (*klick*)

Kiko Glamorous Eyepencil 404 (*klick*)
Kiko Smart Eyepencil 804 (*klick*)
Essence Geleyeliner 01 Midnight in Paris
Max Factor 2000 Calorie Mascara

Lippen

Rival de Loop Lippenstift 24

Wie gefällt euch das Make-Up und die Haare? :)

Bis dann!




Samstag, 16. Februar 2013

[Shopvorstellung] Hema Beauty

Zuerst möchte ich erwähnen dass dieser Post nicht gesponsort wird. Alle Artikel habe ich mir selbst gekauft ;)
Als ich Ende November auf Klassenfahrt in Holland war, haben wir so einige Ausflüge gemacht, wie zum Beispiel nach Amsterdam oder Harlem. Da Holland ja generell nicht so weit weg von Deutschland liegt, dachte ich, ich erzähle euch mal ein bisschen von meiner Entdeckung dort.
Und zwar gibt es dort einen hübschen Laden der sich 'Hema Beauty' nennt. Zuvor habe ich noch nie etwas davon gehört, war aber sehr positiv überrascht als mich dieser Laden schon von weitem anlachte. Optisch erinnert er mich sehr an die Kiko Stores. Wenn ihr bei Google nach Hema Beauty sucht, findet ihr bei den Bildern auch einige Fotos von den Stores von innen. Sehr hell, sehr sauber und freundliches Personal.
Preislich lagen die Produkte jedoch weit unter den Kiko Preisen.. dazu aber später mehr.

Ich möchte euch jetzt gerne ein paar Produkte vorstellen, die ich mir spontan mitgenommen habe. Da ich ja mit meinen Klassenkameraden unterwegs war, hatte ich leider nicht die Zeit mich so ausgiebig dort umzusehen, wie ich es gerne getan hätte. Also musste ich schnell entscheiden was mit durfte und was nicht, daher ist meine Ausbeute auch leider etwas spärlich geworden.



Fangen wir mal mit dem Moisturising Lipstick an.
Preislich lag er gerade mal bei 3€. Es war wirklich nicht einfach sich bei der rieeeesigen Auswahl zu entscheiden, letztendlich ist es aber dieser hübsche Pinkton geworden. Er schimmert bzw. glänzt sehr schön, ist aber von der Konsistenz ziemlich hart. Dennoch nicht austrocknend und schon relativ feuchtigkeitsspendend. Dadurch, dass er eben so hart ist, hält er auch relativ lange.



Weiter geht es mit der Foundation. Dazu habe ich sogar eine kleine Anekdote zu erzählen. Eine Klassenkameradin hat sich ebenfalls dieses Exemplar (und noch eine andere 'Foundation) mitgenommen. Auf  der Rückfahrt meinte sie dann voller Stolz zu erzählen "Wenn ich jetzt beide Foundations übereinander trage, brauche ich vielleicht kein Make-Up mehr!" Ich habe sie natürlich dezent darauf hingewiesen, dass Foundatiion und Make-Up ein und das selbe sind... aber NEEEEIN, Foundation heißt ja nicht umsonst Foundation (wegen Englisch = Untergrund bzw. Grundierung). Dabei wurde sie auch noch ziemlich pampig... aber ich dachte ich lass sie dann mal in dem Glauben wenn sie nicht auf mich hören will^^

Zurück zur unserer Foundation. Auch sie hat gerade mal 3€ gekostet und ich muss sagen, für diesen Preis bin ich ziemlich begeistert. Der hellste Farbton ist zwar einen kleinen Ticken zu dunkel, aber dennoch durchaus tragbar. Die Konsistenz ist dergleichen wie jegliche Flüssigfoundation die man so kennt. Die Deckkraft würde ich als mittel bezeichnen. Leider ist sie nicht aufbaubar. Bei der Dosierung muss man schon ziemlich drauf achten nicht zu viel zu nehmen, da man sonst ziemlich zugekleistet und cakey aussieht. Sparsam eingesetzt finde ich sie aber wirklich okay.


Außerdem habe ich mir noch einen Pinsel gekauft. Zugegebenermaßen habe ich ihn aber noch nicht ausprobiert, weil ich einfach noch nicht weiß wofür ich ihn benutzten soll. :D
Er hat auch etwas um die 2-3€ gekostet und besteht aus synthetischen Haaren. Ich dachte eigentlich ich könnte ihn zum Auftrag von Cremelidschatten verwenden, allerdings sind meine Exemplare alle relativ fest, so dass ich keine Farbe auf den Pinsel bekomme..



Ich mein Körbchen durften auch noch Gesichtsmasken mit, die habe ich allerdings schon aufgebraucht. Ich erinnere mich aber noch an den tollen Duft der Strawberry Sorbet Maske... yummy. Die sind auf jeden Fall auch sehr toll gewesen.

Wenn ihr mal nach Holland fahrt, solltet ihr euch definitiv vorher informieren ob in dieser Stadt auch ein Hema Store ist.. dieser Laden ist definitiv interessant und einen Blick wert ;)

Kennt ihr Hema Beauty oder besitzt Produkte davon?




Mittwoch, 13. Februar 2013

[Themenwoche] Karneval #3


Alaaf zusammen!
Karneval ist ja offiziell heute eigentlich vorbei, aber hier geht es heute und morgen natürlich noch weiter ;)
Kätzchen war angesagt. Ganz spontan eigentlich, denn die Ohren gehören eigentlich meiner Mutti.. aber die hab ich mir einfach mal ausgeliehen ;)




Von Nahem:



Das Make-Up habe ich natürlich passend zu den Ohren und der Fliege in silber gehalten.
Mit dem Kostüm war ich übrigens am Montag ganz dick eingepackt einen Zug gucken.. der dritte dann für dieses Jahr. Morgen folgt dann das letzte Kostüm ;)

Bis dahin!

Dienstag, 12. Februar 2013

[Themenwoche] Karneval #2

Alaaf!
Heute geht es mit dem 2. Look meiner Karnevalswoche weiter.  Getragen habe ich es am Samstagabend auf einer Karnevalssitzung die ich mit meinen Freunden besucht habe. Es war wirklich ein gelungener Abend und ich habe mich so ganz in Pink sehr wohl gefühlt. Achja, ich war übringens ein pinkes Plüschhäschen :)




Auch hier nochmal von Nah:



Dazu hatte ich eigentlich noch ein rosa Puschelschwänzchen..aber leider habe ich das an dem Abend direkt verloren :(

Wie gefällt euch das Kostüm?

Bis Morgen!

Montag, 11. Februar 2013

[Themenwoche] Karneval #1

Alaaf ihr Jecken! Hiermit möchte ich euch zur karnevalistischen Themenwoche begrüßen.
Von heute bis Donnerstag wird es jeden Tag einen meiner Karnevalskostüme hier zu bestaunen geben.
Der Fokus bei meinen Karnevalskostümen liegt hauptsächlich immer auf dem Make-Up. Den Rest der Aufmachung versuche ich immer möglichst einfach und günstig zu halten, da mir richtige Kostüme bisher immer irgendwie zu teuer waren. Perfekt vielleicht für die Karnevalsmuffel unter euch, die sich doch mal unter die Leute mischen wollen, ohne groß aufzufallen (unverkleidet versteht sich ;))

Tag 1 beginnen wir mit meinem Teemo Kostüm. Teemo ist ein Charakter aus dem  Onlinespiel 'League of Legends'. Den Hut habe ich damals auf der Gamescom in Köln ergattert und machte sich jetzt somit perfekt an Karneval. Eigentlich habe ich dazu noch eine rote Federboa getragen, aber die habe ich auf den Fotos leider vergessen.




Und das Make-Up mal vom Nahem:





Und das Original sieht eigentlich so aus:
Copyright by Riot

Außerdem möchte ich hiermit an Talasias Faschings/Karnevals Themenwoche mitmachen. Schaut mal bei ihr vorbei, dort werden einige Looks gesammelt! :)

Bis Morgen!


Freitag, 8. Februar 2013

[New In] Rainbow Necklace

Anfang der Woche hab ich eine kleine Shoppingtour mit meiner Muddi und meiner Omi gemacht. Ich brauchte ganz dringend ein paar neue Oberteile, da ich einen ganzen Schrank voller Nichts-zum-Anziehen habe (wirklich nicht! Ich habe die Auswahl zwischen Sack, Sack und eeerm.. Sack). Zum Glück wurde ich auch fündig und es durften zwei T-Shirts und ein pinker Cardigan mit nach Hause... und eine wunderschöne Kette.
Gefunden habe ich sie bei Takko für schlappe 4,99€. Ein toller Preis für eine so schwere Kette, wie ich finde. Ich habe mich direkt in sie verliebt und habe gar nicht lange überlegt ob ich sie mitnehmen soll oder nicht.





Ich finde sie wirklich sehr, sehr hübsch. Sie ist sehr gut verarbeitet und man hat nicht das Gefühl, dass sie jeden Moment auseinanderfallen würde.. sie ist doch schon recht schwer. Außerdem kann man sie zu sehr vielen Outfits kombinieren, aufgrund der vielen strahlenden Regenbogenfarben :)
Zu Hause habe ich dann festgestellt, dass ich ein fast passendes Armband besitze, dass ich mal über Ebay in Hongkong bestellt habe..



Leider ist die Kette des Armbands gold, aber ich denke schon, dass man beide zusammen gut tragen kann, oder? Aus Entfernung fällt es sowieso kaum auf, da die die Bänder allein alle Blicke auf sich ziehen. :)
Bestellt habe ich die Armbänder (ich besitze es auch noch in einer komplett pinken Ausführung) in diesem Shop. Allerdings sind die Preise angestiegen, ich habe definitiv nur etwas über 1€ gezahlt.

Wie gefällt euch die Kette? :)

Einen schönen Tag wünscht euch

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...